• ISO 27001 STANDARD REVISION

  • Facebookta Paylaş twitter linkedin
schließen

Der TS ISO/IEC 27001:2013 Standard für Informationssicherheitsmanagem entsysteme wurde 2017 vom CEN (Europäisches Normungskomitee) genehmigt und überarbeitet. EN ISO/IEC27001:2017 ist die europäische Version der relevanten Norm. Die ISO-Version des Standards ist davon nicht betroffen und durch die Änderungen ergeben sich keine neuen Anforderungen. Dieses Update ist keine Änderung von ISO / IEC, sondern nur ein regionales Update, das die Akzeptanz von CEN / Cenelec widerspiegelt.

Diese neue Version der ISO / IEC 27001-Norm wurde von CEN / Cenelec genehmigt; Er entspricht dem Standard von 2013, außer dass darin zwei Erklärungen (Artikel 6.1.3 und Anhang A Check 8.1) enthalten sind, die als Berichtigungen in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlicht wurden. Es gibt keine neuen Anforderungen.

Dieses Update wirkt sich nicht auf Ihre bestehenden TS ISO/IEC 27001:2013-Zertifikate aus. Die neu ausgestellten Zertifikate werden auf Wunsch als TS EN ISO/IEC 27001:2017 veröffentlicht.

Die Änderungen in Artikel 6.1.3 und Anhang A Kontrolle 8.1 sind wie folgt;

1- Verwandter Artikel in ISO 27001:2013 Standard (6.1.3.d)

6.1.3.d Es ist eine Erklärung zur Anwendbarkeit zu erstellen, die die erforderlichen Prüfungen (siehe 6.1.3 b) und c)) und eine Begründung für die Aufnahme, unabhängig davon, ob sie implementiert ist oder nicht, und die Begründung für den Ausschluss von Prüfungen aus Anhang A enthält;

1-Der relevante Artikel der ISO 27001:2017 Standard Revision wurde wie folgt geändert.

(6.1.3.d) Prüfung

d) Es ist eine Erklärung zur Anwendbarkeit erstellen, die Folgendes enthält:

• die erforderlichen Prüfungen (siehe 6.1.3 b) und c));

• Begründung für ihre Aufnahme;

• ob die erforderlichen Prüfungen implementiert sind oder nicht; und

• die Begründung für den Ausschluss einer der Prüfungen in Anhang A.

2- Zugehöriger Artikel in der Norm ISO 27001:2013 (Anhang-A 8.1.1)

8.1.1 Prüfung: Vermögenswerte im Zusammenhang mit Informations- und Informationsverarbeitungseinri chtungen sollten identifiziert und eine Bestandsaufnahme dieser Vermögenswerte erstellt und gepflegt werden.

2-Der relevante Artikel der ISO 27001:2017 Standard Revision wurde wie folgt geändert (Anhang-A 8.1.1)

8.1.1 Informationen, Informationsverarbeitungseinri chtungen und andere informationsbezogene Vermögenswerte sollten identifiziert, inventarisiert und gepflegt werden.

Unterstützende Standards

Darüber hinaus hat ISO/IEC 27002:2017 eine Aktualisierung des Verhaltenskodex für Informationssicherheitskontrol len basierend auf den Überarbeitungen der Kontrolle 8.1 vorgenommen. Diese:

8.1.1 Vermögensinventar

Prüfung

Informationen und andere mit Informations- und Informationsverarbeitungseinri chtungen verbundene Vermögenswerte sollten identifiziert und ein Inventar dieser Vermögenswerte erstellt und geführt werden.

8.1.3 Zulässige Verwendung von Vermögenswerten

Umsetzungsleitfaden

Mitarbeiter und externe Benutzer, die die Vermögenswerte der Organisation verwenden oder darauf zugreifen, sollten über die Informationssicherheitsanforde rungen der Vermögenswerte der Organisation im Zusammenhang mit Einrichtungen und Ressourcen zur Informations- und Informationsverarbeitung informiert werden.

Anfrage zur Zertifizierung
Wie können wir Ihnen helfen?
+49 (0) 711 99 52 16 30

Dakks zertifikatsdatenbank download
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin